Spinat-Quiche mit Feta und Honigtomaten

Spinat-Quiche mit Feta und Honigtomaten

Spinat-Quiche-mit-Feta-und-Honigtomaten

Zutaten

6 Honigtomaten
1 Packung Quiche- oder Kuchenteig (herzhaft)
250 g Spinat, gewaschen
160 ml Crème fraiche
80 g Fetakäse
4 Eier
2 Knoblauchzehen
2 EL frischer Schnittlauch
1 EL Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer und Salz

Zubereitung

für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

  1. Backofen auf 180° Grad vorheizen. Teig nach Anweisung zubereiten. In einer gefetteten Springform (ø 25 cm) ausrollen und mit einer Gabel kleine Löcher hineinstechen. Achten Sie darauf, dass der Rand ca. 3 – 4 cm hoch steht.
  2. Fetakäse zerkrümeln und über den Teigboden verteilen. Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin den Spinat rührend andünsten, bis dieser zusammenfällt. Abtropfen lassen und über den Boden mit Fetakäse geben. Darauf die halbierten Honigtomaten legen.
  3. Eier mit Knoblauch und Crème fraiche verquirlen und mit Schnittlauch, Pfeffer und Salz abschmecken. Den Guss über das Gemüse geben und die Quiche anschließend 45 Minuten im Backofen goldgelb backen.